Zahnmobil


Wie jedes Jahr, machte das Zahnmobil auch in diesem Jahr wieder Station an unserer Grundschule. An vier verschiedenen Tagen hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, Wissenswertes über den optimalen Umgang mit ihren Zähnen zu erfahren.

Frau Körrer als Prophylaxeberaterin des Zahnmobils leitete die interessierten SchülerInnen professionell an. An altersgerechten Stationen für jede Klassenstufe, lernten die SchülerInnen neben der Anleitung zur perfekten Putztechnik, welche Nahrungsmittel schädlich für die Zähne sind, wie das Gebiss aufgebaut ist oder wie man selber Zahnpasta herstellt.

Dadurch, dass die Stationen altersgerecht konzipiert waren, konnte jedes Kind seinen Möglichkeiten entsprechend an diesem wichtigen Thema arbeiten und viele nützliche Informationen mitnehmen.

Mit den Zahnbürsten, die es vom Zahnmobil gab und dem neuen Wissen, macht es den SchülerInnen bestimmt in Zukunft mehr Spaß, etwas zur Erhaltung der Zähne zu tun.





Fotos