Rollende Waldschule


Am letzten Tag vor den Ferien hatten die beiden zweiten Klassen die Gelegenheit, die „Rollende Waldschule“ kennenzulernen.

Herr Eggert von der Kreisjägerschaft erwartete die Klassen am Kreuzauer Waldrand mit seiner rollenden Waldschule. Zahlreiche präparierte Tiere konnten von den Kindern bestaunt und gestreichelt werden. Herr Eggert lieferte zu den beliebtesten Tieren viele wichtige Informationen, die von den Schülerinnen und Schülern wissbegierig aufgenommen wurden. Welche Feinde haben die Tiere, wie tarnen sie sich oder was fressen sie am liebsten? All diese Fragen konnten die Kinder stellen und bekamen alles sehr anschaulich von Herrn Eggert erklärt.

Wussten Sie, dass Dachs und Fuchs gerne zusammen wohnen? Wenn es vor dem Bau ordentlich aussieht, wohnt ein Dachs mit in der WG, der mag es nämlich gerne aufgeräumt.

Im Sommer werden sich beide Klassen wieder mit Herrn Eggert im Wald treffen, um zusammen Spuren zu suchen und Neues über die Waldbewohner zu lernen.

 

Danke Herr Eggert für den tollen Vormittag! 





Fotos



Vögel, die nicht wegfliegenSchautafeln vermitteln alles WissenwerteGroße RundeHerr Eggert weiß alles