Schülerbücherei
Unsere Schülerbücherei besteht seit 2004 und wurde in einem Projekt von einem Lehrer-Eltern-Team aufgebaut. Sie umfasst derzeit fast 1300 Bücher.

Dieses Angebot der Leseförderung nutzen unsere Schülerinnen und Schüler gerne und intensiv. Im 14-tägigen Rhythmus können sie während der Unterrichtszeit in Kleingruppen die Schülerbücherei besuchen und in Ruhe stöbern und auswählen.

Die Schülerbücherei hält außerdem Klassenlektüren bereit: für alle Jahrgangsstufen für das Fach Deutsch/ für die Jahrgangsstufe 4 für das Fach Englisch.

Nutzbar sind ab sofort auch die "Klassenbücherkisten" mit Sachbüchern, die die Klassen zu bestimmten Unterrichtsthemen ausleihen können.

Der Förderverein der Schule unterstützt die Schülerbücherei regelmäßig, damit das vielfältige Angebot an Büchern jedes Jahr ergänzt und erweitert werden kann. So können Neuerscheinungen zu vorhandenen Buchreihen und neue Bücher oder Buchreihen zu Schwerpunkten, z.B. Fantasie, Erstlesebücher, Sachthemen, Themen für Jungen und Mädchen, angeschafft und der Buchbestand immer aktualisiert werden. Ein Lehrer-Eltern-Team ist zuständig für die Auswahl und Neuanschaffung von Büchern.

Das Büchereiteam besteht aus 20 Eltern. Die Eltern stehen regelmäßig dienstags und donnerstags in Zweier-Teams zur Durchführung der Ausleihe bereit.

Ansprechpartnerinnen:
Frau Feldmann
Frau Buchendorfer



Malerwerkstätte Rudi Schall unterstützt Schulbücherei

Anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums hat die Firma Malerwerkstätte Rudi Schall aus Kreuzau dem Förderverein der  Katholischen Grundschule Kreuzau eine großzügige Spende überreicht.

Herrn Rudi Schall liegen die Grundschule Kreuzau und die Bildung von Jugendlichen sehr am Herzen. So hat er auch in der Vergangenheit bereits die Schule in vielfältiger Weise unterstützt und bildet in seinem Unternehmen kontinuierlich Lehrlinge aus. So konnten bisher 23 Jugendliche von den Fachkenntnissen des Unternehmens für hochwertige Restaurierungen profitieren.

Die Grundschule Kreuzau konnte durch die großzügige Spende eine Erweiterung der Schulbücherei vornehmen sowie Klassenlektüren und Fachliteratur zu speziellen Unterrichtsthemen anschaffen. Beim Schulfest am 15. Oktober zum Abschluss der Projektwoche Lebens(t)räume konnte sich Familie Schall persönlich von der qualifizierten Arbeit an der  Schule und der zielgerichteten Verwendung der zur Verfügung gestellten Mittel überzeugen. Sehr beeindruckt von den Aktivitäten der Schule überreichten die Eheleute Schall eine weitere Spende.

Die Stellvertretende Schulleiterin Claudia Darius und der Vorsitzende des Fördervereins Stephan Servatius bedankten sich bei Familie Schall herzlich für die wichtige Unterstützung. 





Fotos
SchülerbüchereiSchülerbüchereiSchülerbüchereiSchülerbüchereiSchülerbüchereiSpende der Fa. Schall